kanjiKreativ 3.0

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Lizenzvertrag

Mit der Bezahlung einer Lizenz erteilen wir Ihnen ein nicht-ausschließliches Recht zur Nutzung von KanjiKreativ und seiner Bestandteile für den privaten und nicht-gewerblichen Gebrauch.

KanjiKreativ wird nicht verkauft, sondern es werden Kopien von KanjiKreativ an den Endanwender lizenziert. Die Lieferung der Kopien sowie der Lizenznummern erfolgt per Abruf bei kanjikreativ.com und dem Herunterladen der Datei durch den Kunden. Eine Auslieferung auf Datenträgern wird derzeit nicht angeboten.

Die Bezahlung erfolgt derzeit per Überweisung vorab (Vorkasse). Die Preise enthalten die deutsche Mehrwertsteuer von gegenwärtig 19%.

Sobald die Zahlung eingetroffen ist, wird Ihnen per E-Mail ein Link zum Abruf der Lizenznummer und zum Herunterladen der Kopie zugeschickt. Während der Download-Prozedur können Sie sich entscheiden, ob Sie eine Version für Microsoft Windows Betriebssystem, für Apple Macintosh, oder für andere Systeme (Webbrowser mit aktuellem Flash-Plugin nötig) wünschen.

Der Vertrag zwischen Ihnen und dem Vertrieb von KanjiKreativ kommt zustande, wenn kanjikreativ.com Ihnen per E-Mail den Link zusendet, über den Sie sich das Produkt anschließend herunterladen können. Dies geschieht in der Regel unmittelbar nach erfolgter Bezahlung.

Widerrufsrecht
Diese Bestellung können Sie innerhalb von 14 Tagen (E-Mail-Datum/Poststempel) ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen, solange Sie noch nicht das Lernprogramm heruntergeladen oder die Lizenznummer abgerufen haben. Mit dem Download des Lernprogramms oder dem Abruf der Lizenznummer erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig.

Nutzungsbedingungen und Verwertungsrechte
Sie verpflichten sich, KanjiKreativ nur für den privaten und nicht-gewerblichen Gebrauch zu verwenden, und nicht für die Weiterverbreitung der digitalen Inhalte oder für andere Zwecke wie Verkauf, Vermietung, Verleihung, Überlassung, Übermittlung, Unterlizensierung, Übertragung, Abtretung. Nicht gestattet ist es Ihnen ferner, das Kopieren von KanjiKreativ und seine Bestandteile auf den Computer eines anderen Nutzers oder einer anderen juristischen Person zu genehmigen, ausgenommen in von uns ausdrücklich in schriftlicher Form erlaubten Fällen. Sie verpflichten sich ferner, KanjiKreativ und seine Bestandteile nicht zu ändern, zu bearbeiten, zu übersetzen, anzupassen, zu lizensieren oder in anderer Weise zu verwerten. Mit dem Erwerb einer Lizenz haben Sie keine Rechte für den Weiterverkauf, Vervielfältigung oder Vertrieb von KanjiKreativ und den darin enthaltenen digitalen Inhalten. Sie erwerben keine Eigentumsrechte an der Software oder den digitalen Inhalten. Mit dem Erwerb einer Lizenz erkennen den urheberrechtlichen Schutz des Anwendungsprogramms und der darin enthaltenen Inhalte an.

Es ist nicht gestattet, KanjiKreativ oder Teile von KanjiKreativ und seiner Inhalte in eigene Anwendungsprogramme oder Service-Leistungen zu integrieren, ganz oder teilweise über Netzwerke zu verbreiten oder zugänglich zu machen, auszuleihen, zu vertreiben, zu verkaufen, zu vermieten, zu verleihen oder in anderer Weise die Rechte an der Software ganz oder teilweise abzutreten.

Die Modifikation, Dekompilation, Reverse-Engineering, Rückentwicklung sowie jede andere Weise, den Quellcode der Software zu ermitteln ist untersagt, ausgenommen in dem Umfang, in welchem Sie in Übereinstimmung mit geltendem Recht eine Dekompilierung vornehmen dürfen, um Interoperabilität mit der Software herzustellen. Ebenso ist jede Art der Erstellung von aus dieser Software abgeleiteten Produkten oder Werken untersagt.

Datensicherung
Bitte sichern Sie die heruntergeladene Datei und bewahren Sie die Ihnen erteilte Lizenznummer an einem sicheren Ort auf. Nach dem Download sind Sie für die Sicherung der Software und aller Daten selbst verantwortlich. Dies gilt insbesondere auch für Daten, die im Verlauf des Lernvorgangs von KanjiKreativ abgespeichert werden (Lernstand u.a.) oder die Sie beim Lernen in KanjiKreativ selbst eingeben. Aus Sicherheitsgründen hat KanjiKreativ keine allgemeinen Zugriffsrechte auf Ihre Festplatte, sondern speichert die Daten an einem speziellen, für Flash-Inhalte abgestellten Bereich auf Ihrem Rechner ab ("Local Shared Objects", bisweilen auch "Flash-Cookies" genannt). Sollten Sie Hilfsprogramme verwenden, welche diese Datenspeicher automatisch löschen, sollten Sie darauf achten, für die Dateien von KanjiKreativ Ausnahmeregeln zu definieren und sie nicht löschen zu lassen.

Haftungsbeschränkung
Der Vertrieb sowie das Produktionsteam von KanjiKreativ haftet für vorsätzliche oder grob fahrlässige Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten. Darüber hinaus besteht eine Haftung – egal aus welchem Rechtsgrund – nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Schadensverursachung durch den Vertrieb sowie des Produktionsteams. Bei einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht beschränkt sich die Haftung höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der den Kaufpreis regelmäßig nicht überschreitet und auf Schäden an der bestellten Ware begrenzt ist.

Der Vertrieb sowie das Produktionsteam übernehmen keine Haftung für Verluste, Schäden, Ansprüche oder Kosten jeglicher Art, einschließlich Folgeschäden, indirekte oder zufällige Schäden, entgangene Gewinne oder entgangene Ersparnisse, sofern dies vom Gesetzgeber nicht zwingend anderweitig geregelt ist. Die gesamte Haftung im Rahmen dieses Vertrags ist auf den Betrag begrenzt, der gegebenenfalls für die Software entrichtet worden ist.

Aufhebung der Lizenz: bei Nichterfüllung der Nutzungsbedingungen erlöschen automatisch, ohne weitere Mitteilung von uns, alle Ihre mit der Lizenz einhergehenden Rechte. In diesem Fall haben Sie jede Nutzung des Anwendungsprogramms und seiner Inhalte einzustellen und alle vorhandenen Kopien zu löschen.

Stellt sich heraus, das ein Teil des vorliegenden Vertrags ungültig oder nicht durchsetzbar ist, so ist die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Punkte des Vertrags, soweit vom Gesetzgeber nicht anderweitig vorgegeben, davon nicht berührt.

Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Änderungen der AGB behalten wir uns ausdrücklich vor.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort für sämtliche Pflichten nach diesem Vertragsverhältnis ist Berlin. Soweit gesetzlich zulässig, wird für alle mit diesem Vertrag zusammenhängenden Streitigkeiten als ausschließlicher Gerichtsstand Berlin vereinbart.

 

überblick | kanjikreativ | intro | demo | faq | bestellung | agb | impressum